Month: October 2017

Fasching im Kindergarten

Wieder zwei Wochen im Buschkindergarten sind vergangen. Wir haben mit den großen Kindern wieder die Buchstaben A, E, I, O, U wiederholt. Auch Mathe hatten wir wieder mit den Kindern, sie mussten den Vorgänger und Nachfolger der Zahlen im Raum 1-20 bestimmen und im Anschluss eine Rechentabelle machen.

Außerdem haben die Kinder ein neues Spiel gelernt. Das Spiel heißt kotzendes Känguru, die Kinder müssen bei diesem Spiel (erstmal) 5 verschiedene Befehle phantomimisch darstellen. Das Spiel hat für viel Freude bei den Kindern gesorgt. Beim Malen haben wir begonnen die Kinder mit aufgeweichten Buntstiften zu bemalen. Die Kinder waren Feuer und Flamme und sogar die Jungs ließen sich “schminken”.

IMG_20171023_103243IMG_20171023_102731IMG_3989

Am Donnerstag haben wir einen Mülltag in und um den Kindergarten eingeschoben, es war dringend notwendig. Später haben wir wieder Buchstaben geübt. Dieses mal haben die Großen Arbeitsblätter bekommen auf denen sie Bilder hatten und daneben das dazugehörige Wort, allerdings ohne Vokale welche sie dann einsetzen mussten, zum Beispiel _PPLE.

Außerdem haben wir auch einen Kostümtag eingelegt, zur großen Freude der Kinder,  die über die Verkleidungssachen nur so hergefallen sind.IMG_20171019_095633IMG_20171019_095252IMG_20171019_095845IMG_20171019_095236

Advertisements

Eine ganz normale Woche

Die großen Jungs sind nun wieder vollzählig, denn nach Ben ist nun auch Andreas wieder da. Verabschieden mussten wir uns allerdings von Renate, Josef und Iasa die zurück nach Hause gefahren sind.

Am Montag haben wir mit den Kindern Tiermasken gebastelt. Dafür hat jedes Kind einen Pappteller bekommen und durfte es bemalen wie es wollte. Wir haben dann beim Löcher reinschneiden für Auge und Mund unterstützt und am Ende gemeinsam ein Band zum umbinden befestigt. Die Masken durften die Kinder dann mit nach Hause nehmen um sie zuhause vorzuführen.IMG_3735IMG_3744
Dienstag war unser Mathetag. Wir haben wir jeden Tag erst gesungen, und danach Zeitungskloppe, die Reise nach Jerusalem und Feuer, Wasser, Eis gespielt. Die kleineren haben die Zahlen 1 und 2 schreiben geübt und das Zählen von 1-10. Die größeren mussten entscheiden welche Zahl kleiner und welche Zahl größer ist. Danach haben sie noch Rechenaufgaben bekommen, wobei Ben schon etwas schwierigere bekommt, da er der Beste im rechnen ist.IMG_3589Am Mittwoch war unser Buchstabentag. Die kleineren üben noch die Buchstaben A und E von letzter und vorletzter Woche. Mit den Größeren üben wir nochmal A, E, I, O, U und hoffen bald damit anzufangen erste Worte zu lesen. Außerdem haben wir Memory mit Buchstaben gespielt. Dabei mussten die Kinder immer zu den großen Buchstaben den dazu gehörigen kleinen Buchstaben finden.

Donnerstag haben wir ein neues Spiel gelernt. Da wir in den letzten Wochen festgestellt haben, wie gerne die Kinder tanzen haben wir Stopptanz gespielt. Die Kinder hatten viel Spaß und sogar schon die kleinsten haben das Tanzbein geschwungen. Außerdem war am Donnerstag Mülltag. Die Kinder mussten sich hierfür in 2er Gruppen zusammenfinden, ein Kleiner mit einem Großen. Das hat gut geklappt und wir waren sehr erfolgreich. Danach haben wir Englisch gemacht. Zuerst haben wir die Kinder mithilfe von Bildern abgefragt um die Vokabeln wieder ins Gedächtnis zu bringen. Dann haben wir die verschiedenen Bilder auf den Tisch gelegt. Die Kinder haben sich um den Tisch rumgestellt und wir haben englische Begriffe gesagt. Ihre Aufgabe war dann die Hand auf die dazu passende Karte zu legen. Zum Schluss haben wir noch ein weiteres Spiel gespielt. Hierfür haben wir aus den Bildern ein Spielfeld gelegt. Jedes der Kinder hat eine Figur bekommen. Die Kinder mussten dann nach einander würfeln und ihr Figuren entsprechend setzen und das jeweilige Bild benennen. Am Freitag ist der Kindergarten ausgefallen da wir Jörn nach Tsumeb begleitet haben.

 

Neue Bälle und neue Kinder

Wieder zwei Wochen im Buschkindergarten sind vorüber und es ist einiges passiert. Letzte Woche waren die Kinder super motiviert und haben mit viel Freude mitgemacht. Wir haben Spiele wie Feuer, Wasser, Eis, Karottenziehen und der Plumssack geht rum gespielt.

Am Mittwoch hatten wir Gäste aus den Niederlanden zu Besuch im Kindergarten und haben den Kindern eine Menge Bälle geschenkt. Die Freude war riesengroß, jedoch die Konzentration viel einigen danach etwas schwierig, da sie immer nur mit den Bällen spielen wollten. Am Freitag mussten wir den Mülltag leider ausfallen lassen, da es überraschend geregnet hat.

IMG_3611IMG_3617

Übers Wochenende haben wir neue und alte Kinder dazu gewonnen. Die Brüder Matin und Peter und Ben und Sari welche beide schon einmal im Kindergarten waren. Entsprechend wuselig waren ihre ersten Tage da wir uns erstmal kennenlernen mussten. Ab Mittwoch ist dann auch wieder der Alltag eingekehrt und wir haben viel gespielt und die Buchstaben gelernt.

IMG_3665IMG_3670

Nachdem uns am Donnerstag der Regen überrascht hat und die Kinder sich unter den Tischen versteckt haben mussten wir den Tag vorzeitig beenden. Es folgte nur noch am Freitag der Mülltag und schon war wieder Wochenende.

IMG_3681